Schlagwort: <span>Reichraminger Hintergebirge</span>

Allgemein

Allgemein

So viel Sonne! Begonnen hat es aber im Nebel, der heute von uns daheim bis weit hinein in die Breitenau liegt.  Erst kurz vor der Einfahrt in den Nationalpark kommt die Sonne durch – s’Herr muss gleich stehen bleiben und Fotos machen.

Allgemein

Allgemein

Weil dort nämlich ganz viel Sonne scheint und weil man von dort ganz weit rundherum schauen kann. Ein richtiger Wintertag … wäre heute, wenn ein bisserl mehr Schnee da wäre. Aber es schaut zumindest oft schon sehr nach Winter aus.

Allgemein

Allgemein

Heute ist Sabine aus Wien zum Wandern zu uns gekommen – und es ist in dieser Woche der beste Tag zum Wandern  – passt! Wir lassen den Nebel in Steyr hinter und fahren in den strahlenden Sonnenschein im Hintergebirge.

Allgemein

Allgemein

Allgemein

Frühherbstwetter + Spätsommerwetter = genauso muss es draußen sein!

Für unsere Herbstrunden am Weissenbach könnten wir uns kein besseres Wetter wünschen. In der Früh – bis mittags – zuerst Nebel und dann Wolken machen den Weg hinauf angenehm kühl.

Allgemein