Spaziergang mit Frodo

Gemeinsam mit Frodo und Britta, seinem Frauerl, im Tal des Holzes.

Im Hintergebirge spazieren wir heute bei strahlendem Sonnenschein und sogar ein paar Winterreste gibt es hier noch. Das nützen aber wirklich nur ganz wenige Leute außer uns aus – die wissen eben nicht, was gut tut!

Seit wir den Frodo das letzte Mal gesehen haben, ist er richtig erwachsen geworden! Heute hat er genauso viel Spaß wie die Ronja und ich, ist ja auch ein perfektes Vierbeiner-Wetter.

Ein bisserl neidig sind wir aber auf seinen Wintermantel – sowas haben wir nicht!

Statistik: 1¾ Stunden, 6,1km, 263hm

 

 

2 Kommentare

  1. Sidney P. said:

    Hi, Henry!
    War das meine erste Wanderung mit Euch wo ich mit dürfen musste? Ist noch in Erinnerung.
    Ich bewundere gerade Frodomit welcher Gelassenheit er seinen Pullover (Mantel) trägt.
    An Frodo:
    Besser warm u. fancy angezogen als cool auszusehen und sich einen abfrieren.
    Vielleicht machen wir wiedereinmal was zusammen, aber mein Boss zieht zur Zeit nicht so.
    “es is so grauslich draußen, gatschig und überhaupt…” meint er. Es reicht ihm schon wenn ich ihn beim Gassigehen durch die Gegend schleife.
    L.G. an Alle, Siddy

    Montag, 8. Februar 2021
    Reply
  2. Frodo said:

    Henry, den Mantel schenk ich dir, dann kannst du ihn als Schal tragen. Ich finde ihn nämlich furchtbar und komm mir darin so lächerlich vor. Abgemacht?
    Die Tour war geil und ich durfte frei laufen,… Juchu, das DARF ich sonst NIE!

    Gruß,
    Frodo

    Dienstag, 2. Februar 2021
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.