Kruckenbrettl und Herndleck – März 2021

Wann, wenn nicht heute: endlich haben unsere “Wanderungen mit Freunden” wieder begonnen (heute ist schon die zweite). 

Die Sonne scheint, die Hunde toben –
und wir sind gleich am Gipfel oben
(oder so…).

Mit Fibi, Frodo, Gem, Henry (dem II.) und Nell und allen unseren Menschen haben wir uns den richtigen Tag für eine Beinahe-Frühlingswanderung ausgesucht. Warum? Vom Ötscher bis zum Dachstein – heute sind die Ausblicke in alle Richtungen perfekt, die Sonne scheint durchgehend, kaum ein Lüfterl bläst und es ist gerade angenehm nicht zu warm. 

Statistik: ca. 2¾ Stunden, 8,2km, 309hm

PS: die tollen Fotos am Anfang hat der Stefan gemacht – sieht man gleich den Unterschied 🙂

Ein Kommentar

  1. doris stratmann said:

    da hat das herrl einen schönen reim gedichtet (oder ?). und sonst wars auch schön, schneerosen, leberblümchen, hundeherz was willst du mehr – der frühling ist im anmarsch.
    lieben gruß azs der sierningerstraße.

    Mittwoch, 17. März 2021
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.