Endlich wieder: Startschuss 2019! (auf den Willeitenberg)

Das Wetter hat uns eine mehrwöchige Pause bei den Touren verordnet, mehr als kurze 1-2 Stunden-Runden gab es heuer noch nicht. Aber jetzt hat diese Zeit ein Ende und wir sind wieder unterwegs!

Zum Start eine Tour gleich in der Nähe: auf den Willeitenberg. Es ist eine sehr winterliche Runde mit spiegelglattem Eis und Schnee, über einige Strecken (menschen-)knietief. Das ist auch der Grund, warum es  länger als gewohnt dauert, denn das Stapfen durch die Schneeberge (bergauf und bergab) ist zeitraubend.

Dazu kommen noch die vielen umgefallenen Fichten, um die und über die wir immer wieder kraxeln müssen.

Das Wetter macht Freude: nicht zu warm, wegen des Windes, und die Sonnen bringen den Schnee zu Glitzern!

Statistik: ca. 4 Stunden, 8,3 km, 341hm

Ein Kommentar

  1. doris stratmann said:

    hallo ihr lieben, wie schön wieder von euch etwas zu lesen. na das ist ja eine wunderschöne ,
    habt’s fein gehabt.
    liebe grüße aus sierning.

    Montag, 11. Februar 2019
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.